Betrieb und Gewerkschaft

Einführung in die Politische Ökonomie für Kolleginnen und Kollegen mit und ohne Job

an 6-8 Abenden im 2-Wochenrhythmus
(genaues Datum wird mit den Teilnehmenden abgestimmt)

Wer wissen will, warum die Gewinne der Konzerne ins Gigantische steigen und auf dem anderen Pol der Gesellschaft vielen der Strom abgeklemmt wird. Wer wissen will, wie Wirtschafts- und Finanzkrisen entstehen und woher die Arbeitslosigkeit kommt. Wer die Grundgesetze des Kapitalismus verstehen will, der kommt an einer Einführung in die marxistische politische Ökonomie nicht vorbei.

In dem Einführungskurs geht es um Fragen wie:

  • Was ist das Kapital?
  • Was passiert zwischen Lohnarbeit und Kapital?
  • Der Kampf zwischen Kapital und Arbeit und seine Resultate
  • Die Rolle der Gewerkschaften
  • Der Platz des Kapitalismus in der Geschichte

Lehrgangmethoden: Lesen von Originaltexten aus „Lohnarbeit und Kapital und Lohn, Preis; Profit„ mit Leitfragen in Arbeitsgruppen, Lehrgespräch und Diskussion im Plenum, Visualisierung der Ergebnisse.

Teamer: Manfred Klingele, Harald Gärtner, Harald Humburg

 

   

Termine  

11.05.2017 | 19:00 Uhr
Weißbuch 2016 der Bundeswehr
   
© Marxistische Abendschule - MASCH e.V.